Blessed society

 

Inspiriert durch den Aufsatz "Naciremas" des Anthropologen Horace Miner über kulturellen Relativismus enstand meine Initiative, die Sichtweise dieser Gesellschaft auf banale und plastische Weise mithilfe der Fotografie darzustellen. Diese Bilderserie richtet sich an die Opfer der täglichen Entweihung. Die Angst vor unserem eigenen Körper und vor dem Tod führt zu illusorischen und unerreichbaren Idealen, denen wir ständig nacheifern.