Die Sprache der Fotografie
Fotografie Workshops für Schulen
Fotoworkshop 2

In diesem Workshop bekommen die SchülerInnen ein kurze Einführung in die Fotografie. Dabei entdecken sie die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten einer Kamera und deren praktische Anwendungsmöglichkeiten. Durch angeleitetes experimentieren lernen sie die Kamera kreativ einzusetzen und ihre Themen fotografisch umzusetzen. Ziel des Workshops ist es die Fotografie als ein Kommunikationsmedium zu verstehen und für den eigenen künstlerischen Ausdruck einzusetzen. Im Zuge ihrer Auseinandersetzung lernen die SchülerInnen durch Auswählen und Zusammenstellen von Bildern eine Geschichte zu erzählen und ihr persönliches Thema zu kommunizieren.

Welche konkreten Aktivitäten der SchülerInnen sind im Rahmen des Projekts geplant?
 

  • Kennenlernen der Möglichkeiten der eigenen Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO, Tiefenschärfe,...) Fotografie als Sprache und Kommunikationssystem zu verstehen

  • Stilanalyse bekannter FotografInnen: Wie kommuniziere ich durch die Art und Auswahl von Fotografien ein Thema und welche Kriterien gibt es um eine Idee mit der Sprache der Fotografie auszudrücken?

  • Darstellung subjektiver Realitäten - ein persönliches Thema finden - welche fotografischen Möglichkeiten bieten sich für die Umsetzung dieses Themas an?

  • Gemeinsame Besprechungen, Analyse und Auswahl der eigenen fotografischen Arbeiten

Workshop Details
Fotoworkshop 1

Dauer

Der Kurs dauert zwei Tage mit einer einwöchigen Pause dazwischen.

  • Tag 1: 3 Stunden mit einer 20-minütigen Pause.

  • Tag 2: 2,5 Stunden. Mit einer 15-minütigen Pause.

 

Zielgruppe 

 

  • SchülerInnen ab 14 Jahre

  • Workshop Gruppen ab 8-24 SchülerInnen

 

Erforderliche Ausrüstung

 

  • Ein Klassenzimmer mit Beamer 

  • Die SchülerInnen benötigen eine Spiegelreflexkamera (Sie können auch zu zweit mit einer Kamera arbeiten)

Workshop - Tag 1

Workshop Tag 1  /  Teil 1


Theorie: Darstellung von Bildern und Text im Beamer. Arbeit im  Klassenzimmer (Dauer: 1 Stunde)

  • Die Fotografie als Sprache “mit Licht schreiben”

  • Kurze Geschichte

  • Komposition Regeln

  • Elemente und Zitaten als Ausdruckmedien

  • Verschiede Fotografie Art/Bereichen (Stillleben, Porträt, Sport, Natur/Landschaft, Dokumentar/Reportage, Fotoserien/Storyteller)

Fotoworkshop - Ujjal Dey

Pause 20 min.

Fotoworkshop Tag 1 / Teil 2

Workshop Tag 1 / Teil 2

Technik: Darstellung von Bildern und Text im Beamer. Arbeit im Klassenzimmer ( Dauer: 1,5 Stunden)

  • Kamera Einstellungen in Manuell/Profi Modus

  • Licht Messungen

  • Blende und Verschlusszeit

  • Kreative Ergebnisse durch verschiedene Einstellungen

  • Übungen

  • Fotografieren im Freien

Workshop - Tag 2

Workshop Tag 2  /  Teil 3

Theorie Praxis: Persönliches Fotoprojekt Arbeit. Arbeit im Klassenzimmer (Dauer: 1 Stunde)

  • Kuratieren der Arbeiten der SchülerInnen: Gemeinsame Besprechungen, Analyse und Auswahl der eigenen fotografischen Arbeiten

  • Umbau und Wiederaufbau von fotografischen Werken

Arbeit im Klassenzimmer Fotoworkshop

Pause 20 min.

Beleuchtungsset Fotoworkshop

Workshop Tag 2 / Teil 4

Praxis:  Studio Beleuchtungsset. Arbeit im Klassenzimmer (Dauer: 1 Stunde)

  • Studio Set Aufbauen und verschiedene Licht Einstellungen ausprobieren.

  • Porträt Fotografie: Gruppenarbeit. 

  • Abschließende Überprüfung der Fotoshooting-Fotos 

Portraitfotografin & Projektleiterin
Evelyn Lynam Ruiz

Ich wurde 1987 in Chile geboren und bin in Südpatagonien aufgewachsen.

Aus Neugier für die verschiedenen Lebens-Perspektiven habe ich schließlich Anthropologie und Fotografie studiert.

 

Ich habe mich auf Portraitfotografie spezialisiert, da mich der Prozess des Fotoshootings fasziniert. Ich liebe es in der Lage zu sein die Essenz und Authentizität einer Person darzustellen und in einer Geste oder einem Blick festzuhalten.

 

Seit 2012 lebe ich in Wien / Österreich und arbeite aktiv in der fotografischen Porträtmalerei und analogen Laborarbeit. Aus diesem Grund bin ich seit 2020 offizielles Komiteemitglied der Wiener Staatsgilde für Berufsfotografen, in der die Rechte und Pflichten der Fotografen vertreten sind.

 

Seit 2015 gebe ich Fotografie-Workshops in Schulen mit Schülern im Alter von 14 bis 18 Jahren. 

 

Ich glaube, dass sich die Fotografie heute als eines der wichtigsten Kommunikationsmittel positioniert hat. Der Einfluss und der Zugang, den junge Menschen zu diesen Medien haben, nimmt jeden Tag zu, und deshalb ist es wichtig, in ihren Lernprozess eine visuelle Erziehung einzubeziehen. 

Jungen Menschen die Fotografie als Kunst und Kommunikationsmittel näher zu bringen, hilft ihnen, ihre Kreativität zu entwickeln und ihre Emotionen und Anliegen auf eine gesunde Weise auszudrücken. 

 

Ich finde es sehr spannend, mit jungen Menschen zu arbeiten, ihnen Werkzeuge zu geben, damit sie sich weiterentwickeln können. Ich habe das Gefühl, dass ich auch viel von ihnen und von der Teamarbeit lerne.  Das hilft mir, meinen Unterricht immer weiter zu verbessern, um ihn auf die Bedürfnisse der Schüler auszurichten.

Anfrage Fotoworkshop
Fotoworkshop Tag 1
Anfrage Workshop - Die Sprache der Fotografie

Danke! Ich melde mich in Kürze :)

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

Tel.: +43 660 669 53 51  contact@evelynlynam.com