Ich wurde 1987 in Chile geboren und bin in Südpatagonien aufgewachsen. Umgeben von üppiger Natur und einer traditionellen Lebensweise, habe ich mich schon immer für die Vielfalt der Kulturen und alltäglichen Bräuche interessiert.

Aus Neugier für die verschiedenen Lebens-Perspektiven habe ich schließlich Anthropologie und Fotografie studiert.

Ich habe mich auf Portraitfotografie spezialisiert, da mich der Prozess des Fotoshootings fasziniert. Ich liebe es in der Lage zu sein die Essenz und Authentizität einer Person darzustellen und in einer Geste oder einem Blick festzuhalten. Es ist die Verbindung von Vertrauen und Respekt, als auch der kreative Umgang mit Licht und Inszenierung die es richtig zu balancieren gilt.

 

Neben der Portraitfotografie interessiere ich mich auch zunehmend für Corporate Fotografie - Es ist unglaublich spannend nicht nur den Charakter eines Menschen bildlich zu erfassen, sondern darüber hinaus auch die Essenz und das Auftreten eines ganzen Unternehmens über den Webauftritt, die Social Media Darstellung sowie Corporate-Events visuell mitzugestalten. Dazu arbeite ich verstärkt auch mit Grafikdesignern, Marketing- und Werbeagenturen zusammen.

Seit 2012 lebe ich in Wien / Österreich und arbeite aktiv in der fotografischen Porträtmalerei und analogen Laborarbeit. Aus diesem Grund bin ich seit 2020 offizielles Komiteemitglied der Wiener Staatsgilde für Berufsfotografen, in der die Rechte und Pflichten der Fotografen vertreten sind.

Ausschussmitglied der Berufsfotografen Wien